Umlagesätze

Die Mittel zur Durchführung des Ausgleichs der Arbeitgeberaufwendungen werden durch die Zahlung von Umlagebeträgen von den am Ausgleichsverfahren beteiligten Arbeitgebern aufgebracht. Berechnet werden die Umlagen nach dem jeweiligen Umlagesatz und den rentenversicherungspflichtigen Entgelten der beschäftigten Arbeitnehmer.

Für den Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen wird zwischen zwei verschiedenen Ausgleichverfahren unterschieden:

Die Umlagen sind für die beiden Ausgleichverfahren getrennt zu berechnen und gemeinsam mit den Gesamtsozialversicherungsbeiträgen an die Betriebskrankenkassen zu zahlen, bei denen die Arbeitnehmer versichert sind.

 

Unsere aktuellen Umlage-und Erstattungssätze finden Sie im unteren Bereich dieser Seite.
Zu den Umlagesätzen der Vorjahre gelangen Sie über diesen Link

Haben Ihnen die Informationen auf dieser Seite weitergeholfen?
Nutzerbewertung: 2.52/5 (62 Bewertungen)
Nutzen Sie unser Feedbackformular, um uns Ihre konkrete Meinung zu unseren Webseiteninhalten mitzuteilen: Feedbackbogen der BKK-Arbeitgeberversicherung